Loading...

Die U9 der SG Mainbogen vom Trainerteam Balling / Schmitt spielt sich in dieser Saison nahezu in einen Rausch, auch im dritten Spiel in Folge wurden wieder weit über zehn Tore geschossen gegen den TV Jahn Schweinfurt. Das Team spielte mit perfekten Spielzügen nach vorne und konnte somit 19:2 gewinnen.

Bei starkem Regen begannen Ava und die Jungs wie die Feuerwehr und führten bereits nach fünf Minuten mit 4:0, im Anschluss ließ man dem Gegner kaum Luft zum Atmen und spielte sie mit klasse Spielzügen nahezu an die Wand. Lediglich eine Unachtsamkeit gab es und die führte zu einem Gegentreffer. Halbzeitstand war somit 10:1.

Die zweite Halbzeit startete genauso wie die erste aufhörte und die Kids spielten weiter furios auf. Leider musste man auch wieder in der zweiten Halbzeit einen Gegentreffer hinnehmen. Am Ende hieß der Endstand 19:2 (8x Brian, 6x Hannes, 2x Ben 1x Levin 1x Jannis & 1x Elias). Die komplette Leistung war überragend. Man hat gemerkt, dass den ein oder anderen das Trainingslager die Woche vorher sehr verbessert hat, vom Dellinger-Übersteiger und der Zidane-Rolle bis zum Doppelpass war alles vorhanden und hatte großen Anteil am Sieg!

Mit diesem Sieg konnte man die Siegesserie fortsetzen und somit hat man in den letzten drei Spielen 9 Punkte geholt bei einem Torverhältnis von 50:2 Toren das kann sich mehr als sehen lassen!

Aufstellung:
Levin Sell, Jakob Donath, Benedikt Marx, Lennox Schmitt, Ben Wegner, Ava Schreiber, Nils Beßler, Elias Kühlmann, Jannis Schmitt, Brian Breinert, Hannes Kimmel

Nächstes Spiel:
10.05.2019 um 17 Uhr in Wiesentheid

3. Street Food Meile Bauerngasse Bereits zum

3. mal veranstaltet „Schweinfurt erleben“ und Street Food Meile Franken

am 22. & 23.09.2018

die legendäre „Street Food Meile Bauerngasse“ in Schweinfurt.

Eine Vielzahl an Ständen, Trucks und Zelte lädt jeweils ab 10 Uhr

zum Schlemmen und Genießen ein. Aus aller Herren Länder reisen die

Teilnehmer des Festivals an und bringen landestypische Speisen mit - von süß bis herzhaft,

von feurig bis lieblich. Auch exotisches wie z.B. Insekten oder Insektenburger und Fritiertes Eis.

Es gibt auf jeden Fall für jeden was zu genießen.

Diesmal kommen wir an 2 Tagen, sagt Roland Smith (Organisator und Planer).

Wir haben uns wieder einiges neues für unser Publikum einfallen lassen damit

die Veranstaltung für Schweinfurt attraktiv bleibt. Es soll wieder eine gemütliches

Familienfest werden. Die Besucher sollen gechillt durch die Bauerngasse schlemmen können.

Samstag gibt es wieder unsere Info Meile mit Gewerbetreibenden Schweinfurt und Landkreis.

Auch gibt es wieder unsere Bühne die Tagsüber mit Auftritte von Vereine und Clubs aus der Region bestückt wird.

So z.B. Tanz an, Kampfsportschule Müller, Gladiators, City Fitness und einige weitere.

Am Abend gibt es Livemusik von der bekannten Schweinfurt Band Mr.Price+Mr.Payne.

Auch an den Foodständen haben wir einiges neues dabei. Ihr dürft gespannt sein.

Den Sonntag haben wir als Kinder und Familientag angesetzt. Kinderschminken, Spielbus Max,

Zauberer Tassani und einiges mehr. Die Kinder sollen hier ihren Spaß haben.

Wir arbeiten auch an einen speziellen Foodstand speziell für Kids.

Auch gibt es am Sonntag von 14-16 Uhr eine Torten und Kuchentheke.

Für alle die es nicht schaffen vorbei zu kommen, überträgt SW-NOW wieder live.

„Schweinfurt erleben“ und Street Food Meile Franken freut sich auf Ihren Besuch.

 

Der Eintritt ist frei.

Aufsteiger zeigt Hirschfeld die Grenzen auf

Mit einem höchst schmeichelhaften 0:2 werden die Grünweißen auf die Heimreise geschickt von einem Team, welches in wirklich allen Belangen den Gästen überlegen war. Sollte sich Hirschfeld auch nach der dreiwöchigen Pause so präsentieren, kann es nur noch gegen den Abstieg gehen. Mittlerweile fragt man sich, wie man mit der nahezu selben Mannschaft in der letzten Saison den vierten Tabellenplatz erreichen konnte.

2017 08 13Wuelfershausen DJK 20hp
Benedikt Amend sorgte in der zweiten Hälfte zumindest für etwas Durcheinander in der gegnerischen Defensive.

Hirschfeld quält sich zum Sieg gegen den Tabellenletzten

Traditionell tat sich die DJK schwer gegen die SG Schleerieth, deren Fußballverständnis mit dem der Hirschfelder wenig zu tun hatte. Doch fast wären die Gäste mit ihrer rustikalen Art, Fußball zu spielen erfolgreich gewesen. Mit einem furiosen Schlussspurt bekam der Gastgeber aber gerade noch die Kurve.

2017 04 08DJK Schleerieth 13hp
Die Protagonisten des Hirschfelder Sieges: Links die beiden Torschützen Jannik Lutz und Johannes Wirsing und rechts Philipp Kutzenberger, der den Elfmeter herausgeholt hatte.