Loading...

SG Mainbogen U9 spielt überragendes Turnier und landet trotzdem nur auf Platz 4 (04.01.2020)

Erfolgreicher Turnierauftakt unserer U9 beim ersten Hallenturnier im neuen Jahr: Bei der FTS schlugen wir die Dreiberg Kickers mit 3:1. Torschützen waren Brian doppelt und Ben.

Im zweiten Gruppenspiel ging es gegen den FV Sulzheim. Ein kampfbetontes Spiel endete 3:3. Erneut waren Brian mit zwei und Ben mit einem Treffer erfolgreich.

Gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber spielten wir Einbahnstraßen-Fußball auf das gegnerische Tor. Auf Grund mangelnder Chancenverwertung und dem dreifachen Pfostenpech gewannen wir "nur" 3:0. Alle Tore gingen auf das Konto von Brian.

Auf Grund der Spiele unserer Gruppengegner, standen wir bereits vor dem letzten Gruppenspiel im Halbfinale, spielten aber gegen Mögeldorf 2000 um den Gruppensieg. Diese Mannschaft ist ein Partnerverein vom 1 FC Nürnberg und trainiert 4 x die Woche. Dementsprechend spielten sie auch. Ein 2:2 in einem spannenden Spiel, mit Ben als Doppeltorschütze, reichte jedoch aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur zu Platz 2.

Das Halbfinale ging leider gegen den SC Hesselbach, unglücklich mit 0:1 verloren.

Auch beim abschließenden Platzierungsspiel mussten wir uns geschlagen geben und unterlagen dem TV Jahn Schweinfurt mit 0:1. In beiden Spielen waren wir überlegen und hatten viele Torchancen allerdings hatten wir vor dem Tor immer Pech und der Gegner nutzte jeweils seine einzige Torchance. Das Turnier beendeten wir somit mit dem 4. Platz.

Aufstellung: Maxi Mikiciuk, Jakob Donath, Lennox Schmitt, Luca Chevalier, Ava Schreiber, Ben Wegner, Brian Breinert, Nils Beßler

Torschützen: 7 x Brian, 4 x Ben